Toleranz

Jeder Mensch ist einzigartig und in dieser Einzigartigkeit zu tolerieren und zu würdigen. Wir sind überzeugt davon, dass die Vielfalt der Lebensentwürfe unsere Gesellschaft bereichert.

Aufgrund dieser Überzeugungen sehen wir es als unsere Pflicht, eben diese Toleranz gegenüber Personen und Personengruppen dort einzufordern, wo sie diesen bisher verwehrt bleibt. Seien es marginalisierte Gruppen wie Geflüchtete, Angehörige z.B. religiöser oder ethnischer Minderheiten, die LGBTQIA+ Community oder Menschen mit Behinderungen. Wir möchten mit unserer politischen Stimme für Toleranz gegenüber diesen und für die konkrete Verbesserung ihrer Lebensumstände eintreten, denn bloße Duldung bei gleichzeitiger struktureller Benachteiligung ist gerade in liberalen Demokratien nicht hinreichend für Toleranz.

Dies wollen wir erreichen, indem wir mit Vertreter*innen der genannten Gruppen in Dialog treten und uns sowie Interessierte außerhalb der Grünen Jugend durch Fach- und Betroffenenevorträge weiterbilden. Nur so können wir deren Nöte und politische Forderungen durch unsere Aktionen auf den Straßen Augsburgs, über unsere Social-Media-Kanäle und durch Workshops in’s Zentrum der Aufmerksamkeit rücken.

Des Weiteren werden wir durch konkrete Forderungen an die Stadtregierung Druck machen, um gesellschaftspolitische Fortschritte auch vor Ort zu erwirken.

Gleichzeitig gibt es aber auch für uns Grenzen der Toleranz. Politische Haltungen, die Intoleranz zum Wesenskern haben und u.a. Antisemitismus, -ziganismus, Homo- und Queerphobie oder Fremdenfeindlichkeit Vorschub leisten, werden nicht toleriert. Wer solche Haltungen prominent in der Öffentlichkeit vertritt, hat mit unserem Widerstand zu rechnen.

Keine Toleranz der Intoleranz!

Beiträge zum Thema

Annalena Baerbock in Augsburg
14. September 2021

HIER, WEIL IHR ES SEID. Annalena Baerbock in Augsburg

Am 13. September war Annalena Baerbock zu Besuch in Augsburg. Über 2000 Menschen konnten sie und die Augsburger Direktkandidatin in Claudia Roth live erleben. Annalena zeigte auf, vor welchen großen Herausforderungen wir aktuell stehen und präsentierte ihre Angebote: Faire Bezahlung für jede*n, ein funktionierendes Gesundheitssystem, Unterstützung von Kindern in Armut, Investitionen in Infrastruktur, kooperative Außenpolitik […]

Weiterlesen →
8. August 2021

Alles-ist-drin Monopoly mit Ricarda Lang

Am 8. August war Ricarda Lang, stellvertretende Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und Frauenpolitische Sprecherin, Zu Besuch in Augsburg. Zu diesem Anlass hat die Grüne Jugend Augsburg ein besonderes Monopoly konzipiert. Mit angepassten Regeln konnten die Zuschauer*innen auf dem Lebensgroßen Spielfeld erleben, welche Einflüsse eine sozial-ökologische Regierung  auf die Gesellschaft hat. Angepasst an […]

Weiterlesen →
Graffitiwand 1
28. Juni 2021

PM: „Stonewall was a riot“ – Grüne Jugend Augsburg veranstaltet PRIDE Aktionstag auf dem Moritzplatz und fordert mehr Toleranz und Vielfalt

Zur Erinnerung an die Unruhen, die nach Protesten von Homosexuellen und Trans* Menschen 1969 in New York ausbrachen und zum inzwischen weltweit begangenen Christopher Street Day führten, hat die Grüne Jugend Augsburg am 28. Juni auf dem Moritzplatz eine interaktive Kundgebung veranstaltet. Mit einem gemeinsamen Graffiti-Kunstwerk, Informationsstationen und Reden prominenter Vertreter*innen der Community hat die […]

Weiterlesen →
23. Mai 2021

PM: Grüne Jugend Augsburg kritisiert die Große Koalition für das Festhalten am Transsexuellengesetz

– Änderungsverfahren des Transsexuellengesetzes im Bundestag gescheitert. – Grüne Jugend Augsburg unterstützt das von den Grünen vorgeschlagene Selbstbestimmungsgesetz. Es soll Transpersonen die Transition erleichtern.   Am 19. Mai stimmte der Bundestag zu der Forderungen von FDP und Grünen zum Selbstbestimmungsgesetz ab. Die Entwürfe scheiterten am Widerstand der Großen Koalition und der AfD. Die Grüne Jugend Augsburg […]

Weiterlesen →
26. Juli 2020

PM: Grüne Jugend Augsburg kritisiert die rassistischen Zuschreibungen von Peter Schwab

Wieder einmal aufs Neue wird uns gezeigt, dass Rassismus in unserer Gesellschaft steckt. In unserer Polizei. In unserem Stadtrat. Und dort nicht nur bei der #noAfD. Peter Schwab, Polizeibeamter und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion Augsburg im Augsburger Rathaus, hat auf Facebook und in seinem Interview mit der Augsburger Allgemeinen seinen Unmut über Männer Luft gemacht, die Frauen* […]

Weiterlesen →
1. März 2019

PM: Grüne Jugend Augsburg kritisiert Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Horst Seehofer

Am ersten März wird Horst Seehofer zum Ehrenbürger Augsburgs ernannt. Dazu erklärt Franziska Wörz, Sprecherin der Grünen Jugend Augsburg: „Die Verleihung eines Ehrenbürgertitels unserer Stadt an Horst Seehofer ist nicht annähernd nachzuvollziehen. Die Uniklinik ist für Augsburg als drittgrößte Stadt Bayerns sowieso längst überfällig. Seehofer erfüllte durch seinen Einsatz nur seine Pflicht, indem er Schwaben […]

Weiterlesen →

Wofür wir stehen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner