26. Januar 2022

Workshop: Solidarische Männlichkeit?!



Am 25. Januar leiteten Jannika Spingler und Jonathan Thurow aus dem Bundesvorstand (BuVo) einen digitalen Workshop zum Thema ‚Solidarische Männlichkeit?!‘ an. Denn noch immer ist unsere Gesellschaft von massiv ungleichen Geschlechterverhältnissen geprägt. Menschen werden aufgrund ihres Geschlechts in bestimmte Rollen gedrängt – strukturelle Ungerechtigkeiten werden damit gerechtfertigt.


Der Kampf gegen diese Verhältnisse wird jedoch auch heute noch viel zu häufig als (unwichtiges) ‚Frauenthema‘ abgetan. Dass die Analyse der bestehenden (Geschlechter-)Verhältnisse auch Männer etwas angeht, behandelte unser Workshop.

Was ist das Patriarchat? Welchen Einfluss hat es auf die Lebensrealität von uns allen und wie unterscheidet sich dieser Einfluss je nach (zugeschriebenem) Geschlecht? Wie können wir politisch gegen diese Ungleichheiten vorgehen und welche Rolle können Männer in feministischen Kämpfen einnehmen? Diesen Fragen sind wir gemeinsam auf den Grund gegangen.

Das Ergebnis? Es gibt keine pauschale Antwort, keinen ultimativen 10-Punkte-Plan. Was wir brauchen ist Empathie, die Fähigkeit zuzuhören und einen solidarischen Kampf aller Geschlechter. Die hegemoniale Männlichkeit ist als Norm in unserer Gesellschaft gesetzt, worauf sich gesellschaftliche Machtverhältnisse ausrichten. Jegliche Abweichung der Männlichkeit wird dabei abgewertet. Das bietet somit eine ideologische Grundlage für Frauenhass, Homophobie, Inter- und Trans*feindlichkeit.

Wir müssen reflektiert mit unserem Umfeld umgehen und bewusst FINTA* Menschen einbinden und ihnen Gehör verschaffen. Der Kampf geht uns alle an.

Der Workshop richtete sich an alle Geschlechter. Vorwissen war nicht nötig.

Neugierig geworden? Hier noch einige Podcastempfehlungen, die das Thema Feminismus & Männlichkeit aufgreifen:

Disko&Diskurs (Ricarda Lang & Jamila Schäfer):

https://open.spotify.com/embed/episode/5roH9KORS0Vx0jfNcV4yEI?utm_source=generator&theme=0

Kein Katzenjammer (Folge 26 – Männer):



← zurück