Im 1. Halbjahr beschäftigen wir uns vor allem mit allen Themen rund um Ökologie.

Darauffolgend im 2. Halbjahr setzen wir uns mit Fragen rund um die Diskriminierung von Frauen, Trans- und Intermenschen, Homo-, A- und Bisexuellen auseinander. Zum Beispiel: Was ist eigentlich Heteronormativität? Was ist Rape Culture? Wie werden Trans- und Intermenschen eigentlich diskriminiert? Was ist eine Gender Pay Gap und wie bekämpfen wir so etwas? Das ganze heißt konkret, dass wir uns zum Beispiel mit dem Familienvertrag, der Frauenquote oder auch sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Bildungsplänen auseinandersetzen. In einem Wort: QUEERFEMINISMUS